Schwimmabzeichen

Frühschwimmer "Seepferdchen"

Leistungen

Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen

Heraufholen eines Tauchringes oder Tellers mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultiefe bezogen auf den Prüfling)

 
Die Leistungen müssen ohne Hilfsmittel, wie eine Schwimm- oder Taucherbrille erbracht werden.

 

Die meisten Kinder bei uns erwerben das "Seepferdchen" in der Rückenlage.

 

 

Das Zeugnis Frühschwimmen-Seepferdchen erfüllt eine wichtige Funktion der Motivation,
um zum sicheren Schwimmen hinzuführen. Die Kriterien des Seepferdchens erfüllen
jedoch nicht die Anforderungen an ein sicheres Schwimmen! (vgl. auch Aufdruck
auf den Urkunden)
Sicher schwimmen heißt, mit jeder Situation im Wasser klarzukommen!
Kriterien für ein sicheres Schwimmen sind:
• sich unter Wasser genauso gut zurechtzufinden, wie über Wasser,
• auf dem Rücken genauso gut schwimmen zu können, wie auf dem Bauch,
• 15 Minuten ohne Halt und ohne Hilfen im tiefen Wasser schwimmen zu können,
• mehrere Sprünge zu beherrschen und
• beim Wasserschlucken nicht anhalten zu müssen.

Wasser-Sicherheits-Check (WSC)

Der Wasser-Sicherheits-Check wurde in Kanada unter dem Namen «Swim to Survive®» von der Canadien Lifesaving Society entwickelt und durch swimsports.ch und die bfu für die Schweiz angepasst. Mit dem Wasser-Sicherheits-Check wird getestet, ob sich eine Person nach einem Sturz ins Wasser selber an den Rand oder ans Ufer retten kann.

 Wer den WSC bestehen will, muss folgende Aufgaben hintereinander und ohne Unterbrechung lösen - ohne Brille, Schwimmbrille oder Nasenklammer:

  • Rolle/purzeln vom Rand in tiefes Wasser
  • 1 Minute an Ort über Wasser halten
  • 50 m schwimmen und aussteigen

 

 

Vielseitigkeitsabzeichen "Seehund Trixi"

Leistungen

  • 25 m Brustschwimmen
  • 25 m Rücken- oder Kraulschwimmen
  • 15 m dribbeln mit einem Wasserball*
  • Kopfsprung vorwärts
  • 7 m Streckentauchen
  • 1 Rolle vorwärts oder rückwärts um die Quer- oder Längsachse im Wasser


Die Leistungen müssen ohne Hilfsmittel, wie eine Schwimm- oder Taucherbrille erbracht werden.

Nach dem Vielseitigkeitsschwimmer "TRIXI" kann der » "Deutsche Jugendschwimmpass - BRONZE" erlangt werden.

Unter dem Motto »Fit für den Spaß im Wasser« zielt das Vielseitigkeits- und Fitnessabzeichen »Seehund TRIXI« speziell auf die Kinder, die gerade das Frühschwimmerabzeichen »Seepferdchen« erfolgreich abgelegt haben.

 

* Dribbeln bezeichnet in verschiedenen Ballsportarten die Fortbewegung mit dem Ball. Um sich schnell mit dem Ball zu bewegen und trotzdem Kontrolle über den Ball zu haben, gibt es eine spezielle Technik der Ballführung beim Wasserball. Die Technik entspricht weitestgehend der beim Kraulschwimmen, wobei der Kopf leicht angehoben ist und die Arme angewinkelt neben dem Ball vorbeigeführt werden. Der Ball wird vor dem Kopf geführt. Durch die entstehende Welle wird der Ball nach vorne getrieben.

Deutsches Jugendschwimmabzeichen

Allgemeine Hinweise zum Deutsche Jugendschwimmabzeichen:

Die Prüfungen für den Deutschen Jugendschwimmpass bzw. Deutschen Schwimmpass sollen in der vorgenannten Reihenfolge einzeln abgelegt werden. Nur die jeweils abgelegte Prüfung wird im Schwimmpass beurkundet; gleichzeitig miterfüllte andere Prüfungen dürfen nicht bestätigt werden.

· Die Prüfungen für jedes einzelne Schwimmzeugnis müssen (nach Abschluss der entsprechenden Ausbildung) in einem Zeitraum von 2 Monaten abgelegt werden, gerechnet vom Tag der ersten erfüllten Bedingung an.
· Schwimmprüfungen dürfen nur dort abgenommen werden, wo die Wassertiefe die Körpergröße des Prüflings überschreitet.
· Der Sprung vom Beckenrand muss ins tiefe Wasser erfolgen. Deutliches Abspringen und vollständiges Eintauchen ist notwendig. Bei der Prüfung zum Deutschen Jugendschwimmabzeichen – Bronze, - Freischwimmer – sollte ein Startsprung mit Ausgleiten angestrebt werden.
· Beim Deutschen Jugendschwimmabzeichen – Gold muss das Kraulschwimmen mit Atmung durchgeführt werden.
· Die erzielten und gemessenen Einzelleistungen können in die Urkunde eingetragen werden.

 

Die Tauchleistungen müssen ohne Hilfsmittel, wie eine Schwimm- oder Taucherbrille erbracht werden

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Bronze

Leistungen:

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung· Kenntnis von Baderegeln

 

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Silber

Leistungen:

  • Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 10 m Streckentauchen
  • Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Gold (ab 9 Jahre)

Leistungen:

  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten

  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:10 Min.

  • 25 m Kraulschwimmen

  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m

Rückenkraulschwimmen

  • 15 m Streckentauchen

  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3:00 Min. i n höchstens 3 Tauchversuchen

  • Sprung aus 3 m Höhe

  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen

Nachweis folgender Kenntnisse:

  • Baderegeln

  • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FGB Dorsten-Wulfen 2018 e.V.